FANDOM


Sprungtor


Sprungtor


Beschreibung Bearbeiten

Das Sprungtor ist eines der drei Spezialgebäude, die sich ausschließlich auf Monden bauen lassen.

Sprungtore sind riesige Transmitter, die in der Lage sind, selbst große Flotten ohne Zeitverlust durch das Universum (Sprünge in andere Universen sind nicht möglich) zu versenden. Diese Transmitter verbrauchen kein Deuterium, jedoch muss zwischen 2 Sprüngen mindestens 1 Stunde vergehen, da sich die Tore sonst überhitzen würden. Auch ist ein Mitschicken von Ressourcen nicht möglich. Der ganze Vorgang erfordert eine ungeheuer hoch entwickelte Technologie.

Voraussetzungen Bearbeiten

Voraussetzungen
Gebäude / Forschung Stufe
Mondbasis Stufe 1
Hyperraumtechnik Stufe 7

Kosten Bearbeiten

Kosten
Ressource Menge
Metall 2.000.000
Kristall 4.000.000
Deuterium 2.000.000
Energie 0
Kostensteigerung Verdopplung

Bauzeit Bearbeiten

Die Bauzeit des Sprungtores in Stunden:

 Bauzeit = ( Metall + Kristall ) / ( 2500 * ( 1 + Stufe der Roboterfabrik ) )

Drei Beispiele: Roboterfabrik Stufe 1 ermöglicht den Bau eines Sprungtores in 50 Tagen, Stufe 3 in 25 Tagen. Bei Roboterfabrik Stufe 9 reduziert sich die benötigte Zeit auf 10 Tage.

Funktionsweise Bearbeiten

Zum Springen wählt man auf seinem Mond das Gebäudemenü, klickt den Schriftzug Sprungtor an und befindet sich dann im Sprungmenü. In der dort befindlichen Flottenaufstellung gibt man jeweils die genaue Anzahl der Schiffe an, die man springen lassen möchte. Oberhalb befindet sich ein Auswahlmenü der vorhandenen eigenen Sprungtore, hier klickt man das gewünschte Zieltor an und klickt dann auf Springen. Flotte und Spieler befinden sich sofort auf dem Zielmond.

Sprünge sind ausschließlich zwischen eigenen Sprungtoren möglich, das Mitschicken von Ressourcen ist, wie schon aus der Beschreibung zu entnehmen, nicht möglich.

Anwendungsfehler Bearbeiten

  • rote Schrift - entweder das Start- oder das Zieltor sind noch nicht komplett geladen, warten oder anderes Tor wählen.
  • Flotte kommt ohne Ressourcen auf dem Zielmond an - das ist normal, ein Tor kann keine Ressourcen transportieren.
  • Meldung "kein Zielmond angegeben" - Sprungtor aus der Auswahl anklicken, oder 2. Tor bauen.
  • Wenn mehr Schiffe verschickt werden sollen, als auf dem Mond vorhanden sind, erfolgt der Sprung nicht.
  • Entgegen verbreiteten Gerüchten, verändert sich die Zeit zwischen zwei Sprüngen bei einem Sprungtor der Stufe 2 nicht.

Bugs Bearbeiten

  • Trotz erfolgtem Absprung kommt keine Flotte auf dem Zielmond an: Sehr seltener Sonderfall eines Bugs beim Stationieren. Berechnenknopf drücken, damit Daten mit dem Server nochmal abgeglichen werden. Normalerweise ist die Flotte bei der nächsten Punkteaktualisierung wieder da. Falls nicht, dann eine Email an den betreffenden Game Operator schreiben, mit Koordinaten des Start- und Zielmondes, Uhrzeit, Flottenzusammenstellung. Ein persönliches Backup gibt es bei Bugs aber unter keinen Umständen mehr egal wie gravierend er sich auf den Account auswirkt.

siehe auch Bearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.