FANDOM


Speedsim


Speedsim - hier Version 0.8.9.9b


Beschreibung Bearbeiten

Der Kampfsimulator namens Speedsim dient dazu, das Ergebnis von Kampfbericht | Kämpfen im Spiel im Voraus zu berechnen. Er verfügt über mehrere Funktionen, die sich in der Benutzung als nützlich erwiesen haben.

Der erste veröffentlichte Kampfsimulator hieß Dragosim. Dieser wurde mittels HTML/Javascript realisiert und erwies sich besonders bei größeren Kämpfen jenseits der 10.000 Schiffe als störend langsam. Die Autoren des Speedsim begannen daraufhin, ihren eigenen Simulator auf Basis von C++ sowie der WinAPI. Entsprechend wird Windows als Betriebssystem vorausgesetzt. Als Folge der Tatsache, dass er schnell ist und der mangelnden Kreativität bei der Namenswahl fiel die Wahl auf "Speedsim".

Das Spiel beinhaltet bedingt durch das Rapidfire mancher Schiffstypen viel Wahrscheinlichkeit. Dadurch ist das Ergebnis eines Kampfes nicht eindeutig zu errechnen. Um diesen Effekt möglichst abzuschwächen wird eine Simulation mehrfach durchgeführt. Speedsim bildet nun einen Mittelwert als Ausgabe und ermöglicht auch die Betrachtung des optimalen sowie schlimmstmöglichen Falles.

Nach Einführung des Allianzkampfsystems findet sich nun auch im Speedsim eine Möglichkeit zur Eingabe mehrerer Kampfverbände.

Features Bearbeiten

  • Simulationsvorgang abbrechbar
  • Mehrmalige Simulationen, um Abweichungen vom Mittelwert klein zu halten
  • Einlesen von Phalanxscans, Übersichtsmenü|Übersichtstext, Spionageberichten
  • Überwachung der Zwischenablage des Betriebssystems
  • Permanente Speicherung von Forschung (Waffentechnik|Waffen, Raumschiffpanzerung|Panzerung, Schildtechnik|Schilde), Verteidigung und Flotte
  • Skins zur Änderung des Aussehens
  • Sprachwahl
  • Anzeige der Bilanz eines simulierten Kampfes

Entwickler Bearbeiten

Die Entwicklung erfolgt durch RainOfPain und TheButcher. Bei der Implementierung des Kampfskriptes wirkte Spirit (zumindest bei der Fehlersuche zum Anfang) ebenso mit.


Weblinks Bearbeiten

original Quelle www.owiki.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.